Technical Blog

Unsere bewährten Vakuumschalter

Vakuumschalter sind elektronische oder mechanische Geräte, die in pneumatischen Systemen eingesetzt werden. Dort sorgen sie für ein stabiles System und halten das Vakuum so wie es gebraucht wird. Das bedeutet sie regulieren den Vakuumfluss zwischen zwei Räumen.

 

Vakuumschalter 6721 und 6722

Die beiden Vakuumschalter unterscheiden sich in einem entscheidenden Merkmal. Der 6721 ist ein einpoliger Schalter, während der 6722 ein zweipoliger Schalter ist. Die beiden Serien habe ein thermoplastisches Gehäuse und bestehen in Betriebstemperaturen von -5°C bis +70°C mit einer mechanischen Lebensdauer bis zu 2x106 Zyklen und einer elektrischen Lebensdauer von maximal 5x104 @ 10A. Die zuverlässigen Schalter haben ein anwenderfreundliches Design und besitzen eine ausgezeichnete Reproduzierbarkeit des Schaltpunktes. Die Einstellgenauigkeit liegt bei +/- 10%.

Diese Schalter sind bewährte Bestandteile von elektrischen Bremspumpen in Elektroautos und Hochleistungsmotoren, die andernfalls kein ausreichendes Vakuum für eine optimale Servo-Funktion aufbringen könnten.

Sie sind auch in anderen Industriezweigen weit verbreitet. Der Schalter ist unter anderem sowohl für den Gebrauch mit Bremsflüssigkeiten als auch mit Öl sowie mit Druckluft und Gasen geeignet. Mit einem Vakuumbereich von bis zu 670 mbar gibt es verschiedene Versionen, die eine Umschaltung von Ein-zu zweipolig für Gleichstrom oder Wechselstrom und für ohmsche, induktive oder Motorlasten anbieten. Die Auswahlmöglichkeit erstreckt sich auch auf die Materialien von Diaphragma, Feder oder elektrischem Kontakt.

Die Vakuumschalter sind auch nach den UL-Standards erhältlich. Außerdem kann eine Dichtung für den Einsatz in staubigen oder feuchten Umgebungen erworben werden.

HPS 600 V Vakuumschalter

Dieser Schalter gehört zusätzlich noch zu unseren Miniaturschaltern und somit ideal für OEM Anwendungen beziehungsweise für Anwendungen bei denen geringer Platz eine große Rolle spielt. Für noch mehr Flexibilität gibt es den Schalter in vier verschiedenen Formen, damit er in jeden Fall für Ihre Anwendung passt.

Jede Form gibt es in vier verschiedenen Druckbereichen:

  • 5 bis 20 mbar
  • 20 bis 37 mbar
  • 37 bis 189 mbar
  • 189 bis 964 mbar 

Er kann mit einem werkseingestellten Anfahrsollwert geliefert werden oder mit einem regulierbaren Anfahrsollwert. Zu seinen Eigenschaften gehört nicht nur eine lange Lebensdauer und eine hohe Zuverlässigkeit, sondern auch eine sehr hohe Empfindlichkeit. Der UL508 zertifizierte Vakuumschalter kommt mit einem Temperaturbereich von +4°C bis +65°C. sowie einem Prüfdruck von 1,0 bar und einer Schaltpunkt Toleranz von ± 20%.

Bei Fragen zu unseren Vakuumschaltern kontaktieren Sie uns gerne unter der Mail sensor@variohm.com oder der Tel: 06221 399 20 100.

Artikel veröffentlicht am: 15/09/2022

Artikel zuletzt aktualisiert: 15/09/2022