Mehrfach-Fußschalter für medizinische Behandlungsstühle

Mehrfach-Fußschalter bieten Flexibilität und Komfort bei der Behandlung

Während einer Behandlung lässt sich die Position von Patienten am einfachsten durch elektrisch vielfältig verstellbare Stühle oder Liegen optimieren. Ob Zahnärzte, Gynäkologen, Proktologen, Podiater, Podologen usw. – alle nutzen dazu die Funktion von Fußschaltern.

Wer sich das Spektrum des aktuellen medizinischen Untersuchungs- und Behandlungsmobiliars anschaut, findet neben ausgefeilten, verstellbaren mechanischen Konstruktionen vor allem eine Unzahl elektrischer Antriebe. Je nach Behandlungsfeld ist die Position der Patienten bezüglich Sitz- oder Liegehöhe, Kopf- oder Rückenlage, Bein- oder Fußstellung usw. den sachlichen Erfordernissen stufenlos und geräuscharm anzupassen. Im Klartext: Die Lage des Patienten soll so frei einstellbar sein, dass der Behandler ungestört und stressfrei arbeiten kann und gleichzeitig der Patient bzw. die Patientin eine den Umständen entsprechend entspannte Haltung einnehmen kann.

Fußschalter für medizinische Behandlungsstühle

Herga hat sich auf Fußschalter für medizinische Behandlungsstühle und -liegen spezialisiert. Das Credo des Unternehmens ist zunächst die Behandler nach ihren konkreten Bedürfnissen bei der Steuerung der Stühle und Liegen zu fragen. Es geht dabei u.a. darum, die optimale Anordnung der Schalter herauszufinden, so dass Fehlbedienungen vermieden werden und keine Ermüdung auftritt. Dann geht es um die länderspezifischen Hygienevorschriften, die u.a. die Auswahl der Materialien bestimmen. Und schließlich um die Anwendung selbst, die z.B. eine komplett wasserdichte Konstruktion erfordern könnte.

Vor diesem Hintergrund hat sich z.B. der führende australische Hersteller von Behandlungsstühlen und medizinischen Liegen, Australian Medical Couches Pty. Ltd. (AMC), für die Zusammenarbeit mit Herga entschieden. U.a. wurde ein 6-fach-Fußschalter (Typ 6241) in enger Absprache mit AMC entwickelt, mit dem Mediziner bequem die drei elektrischen Antriebe einer speziellen Liege zur Positionierung von Patienten für dermatologische Behandlungen steuern können.

Schalter der Serie 6241 werden als Einzel- oder kundenspezifische Mehrfachschalter, mit flacher oder gewölbter Oberfläche angeboten. Die integrierten, einpoligen Ein- oder Ausschalter für 12 VDC oder 24 VDC und Stromstärken bis zu 3 A können auf der gesamten Oberfläche – nicht nur an einem zentralen Punkt – und mit geringem Krafteinsatz ausgelöst werden. In der Grundversion liegt die Schutzklasse schon bei IP67, auf Anfrage ist IP68 lieferbar. Auch Zulassungen nach UL und IEC 60601 sind für unterschiedlichste Applikationen in der Medizintechnik bereits vorhanden. Viele Produktmerkmale, wie auch die Art und Anzahl der Schalter in einem Modul, sind nach Kundenwunsch lieferbar. 

Bei weiteren Fragen zu Mehrfach-Fußschaltern rufen Sie uns an 06221-3920100 oder schreiben Sie uns unter: sensor@variohm.com

Artikel veröffentlicht am: 07/01/2020

Artikel zuletzt aktualisiert: 07/01/2020